Akupunktur

Akupunktur ist definiert als die Stimulation bestimmter Körperpunkte, die eine spezifische physiologische Wirkung hervorrufen. Akupunkturtherapie wird eigesetzt, wenn die konventionelle Medikation nicht wirksam ist oder unerwünschte Nebenwirkungen hat bzw. wenn Kontraindikationen gegen eine Operation bestehen.

Akupunktur am Pferd
Akupunktur am Pferd
Folgende Störungen lassen sich mit Akupunktur behandeln:

Störungen des Bewegungsapparates, z. B.
  • Arhtritis
  • Hüftgelenksdysplasie
  • Bandscheibenerkrankungen
Dermatologische Erkrankungen, z. B.
  • Leckgranulome
  • Chronische allergische Dematitis
Atemwegserkrankungen, z. B.
  • Asthma
Störungen des Gastrointestinalstrakts, z. B.
  • Chronische therapieresistente Diarrhö und Obstipation